reflections

warten auf godot

Mein chef hat mir heute ab 16:30 uhr freigegeben, weil ich so brav war heute hahaha naja, jetzt sitz ich hier und warte. Anders als bei warten auf godot weiß ich natürlich worauf ich warte, nämlich auf meinen vater, der mich gleich abholt. Aber ich komm mir so vor als würde ich auf nichts warten. Einfach nur hoffen dass dieses nichts bald kommt. Ich weiß weder wie es aussieht noch wie dieses nichts heißt, und trotzdem warte ich drauf. Nur wenn ich nicht weiß was es ist, wie kann ich mir sicher sein dass ich es nicht verpasse oder überseh? Vor lauter warten warten warten dass ganze leben verpasst..ich denk schon wieder zu viel nach. Aber ich schaffe es einfach nicht im hier und jetzt zu leben, ich switche immer zwischen verkangenheit umd zukunft hin umd her und hin und her. Deshalb hat mich der film peaceful warrior so fasziniert, kann ich echt nur empfehlen..genau wie number 23. Jetzt ist mein dad da. Schönen abend euch allen

31.5.13 17:26

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung