reflections

Zahlen, Zahlen und noch mehr Zahlen

Es macht einen verrückt. Das ganze zählen. Kalorien zählen, Kilos zählen, Nudeln zählen, Tage zählen...Aber es ist der Zwang. Es geht einfach nicht anders. Auch wenns mich wahnsinnig macht. Ich hasse es. Ich zähle alles. Auch die Stunden wie lang ich noch arbeiten muss, wie lang ich noch in der Schule sitzen muss, die Tage bis ich mit meiner Ausbildung fertig bin,... Obwohl ich Mathe immer gehasst habe :D

13.5.13 17:27

bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


seelendiaet (13.5.13 18:07)
Wie ich das kenne... Da hilft was, und ich wette (weil ich dein Profil gecheckt hab) das das bei dir super hilft:

Kopf aus, Musik an oder noch besser: Selber machen

Takte zählen macht auch mehr Spaß als Kalorien und Speckfältchen


(13.5.13 18:16)
Ach zum glück bin ich nicht allein :-) danke für den tipp, .ich will sowieso wieder viel mehr gitarre etc spielen .g


seelendiaet (13.5.13 18:17)
nice, ich mach mit sofern mein Nachwuchs mich mal lässt^^


arielle / Website (17.5.13 20:30)
wie gut ich das kenne... ich zähle auch wirklich alles, schon seit ich klein bin. der arzt hat damals gesagt, das lässt drauf schließen, dass ich mal gut logisch denken kann... das ich mal kalorien kilos essen etc zählen werde, dadrauf kam er nicht.


missthinsophie (25.5.13 10:11)
Ich kann das alles total nachvollziehen! Hier hundert da hundert überall noch 10 oder 20 dazurechnen.... Ätzend sag ich dir, wie oft ich schon mit dem Taschenrechner in der Küche stand. Ander würden sagen:"Dumm oder so?" Aber nein es hat einen Sinn, und schade ist, man kann die Zahlen NIE WIEDER vergessen, in 60 Jahren werden wir es immer noch wissen. Wie ein ZahlenSchatten

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung